zum vorherigen Hintergrundbild zum nächsten Hintergrundbild
Bereich schließen

SCHENKUNGEN DES VEREINS AN DAS MUSEUM

Alle Werke wurden aus Mitteln des Vereins der Freunde erworben und zwischen 1983 - 1993 dem Sprengel Museum Hannover geschenkt.

Allan McCollum
Perpetual Photo (No. 216A), 1982/89
Sepiagetönte Bromsilberfotografie
165 x 1145,3 cm
geschenkt 1993 

Kurt Schwitters
Stillleben mit weißem Elefant, 1912
Öl auf Leinwand, 61 x 75,5 cm
geschenkt 1987
 
Joseph Beuys
Schwurhand, 1949-79
Mappe mit 20 Radierungen und Lithographien auf Arches-Bütten
je 50 x 43 cm
geschenkt 1986
 
Antoni Tàpies
5 Arbeiten auf Papier, 1982
geschenkt 1983
 
Franz Bernhard
Wandfigur mit rosa Knie, 1979
Holz, Eisen
205 x 80 x 53 cm
geschenkt 1982
 
Georg Baselitz
Das Motiv: die schwarze Flasche, 1988
Öl auf Leinwand
146 x 114 cm
geschenkt 1989
 
Karl Horst Hödicke
Wegweiser, 1980
Bronze, patiniert
210 120 x 40 cm
geschenkt 1989
 
Maurizio Nannucci
all perfect things move i circles and all perfect circles move in spirals, 1988
Alle perfekten dinge bewegen sich in Kreisen, und alle perfekten Kreise bewegen sich in Spiralen
Neon
290 cm lang
geschenkt 19990
 
A. R. Penck
Standart, 1973
Dispersionsfarbe auf Nessel
285 285 cm
geschenkt 1984
 
Keith Sonnier
SEL-I-MAR, 1978
Neon, Kabel, Transformator
230 x 175 x 4 cm
geschenkt 1991
 
Richard Tuttle
Done by Women nocht by Men, 1989
Von Frauen gemacht, nicht von Männern
Karton, Glühlampe, Leuchtstoffröhre, Kabel, Farbe
184 x 160 x 40 cm
geschenkt 1980
 
Erich Wegner
Hafenkneipe, 1920
Öl auf Leinwand
83 x 102 cm

geschenkt 1987  

 

Selbstportrait  © Wolfgang Tillmans 
vor der "Sprengel Installation (+4)", 2006  von Wolfgang Tillmans

Eine Erwerbung der Kunststiftung Bernhard Sprengel und Freunde durch die Freunde des Sprengel Museum Hannover e.V.

 Mehr Museum